Politische Touren - Berlin
  05.12.2018

Politische Touren – Reisen durch die Weltgeschichte

Begeben Sie sich auf die Spuren der Amerikanischen Revolution, des Nordirlandkonflikts und der deutschen Wiedervereinigung. Oder aber auf die bekannter Freiheitskämpfer wie Dr. Martin Luther King und Nelson Mandela. Verbinden Sie Ihre Reise mit einer ereignisreichen Tour durch die Vergangenheit. Egal ob in Irland, Südafrika, Deutschland oder in den USA – politische Touren machen Geschichte erlebbar:

„I have a dream“ hautnah

Es ist die Wiege der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. In Georgia zieht Sie die Lebensgeschichte von Dr. Martin Luther King in Ihren Bann. Überall im Staat ist das Leben und Vermächtnis des Bürgerrechtlers erlebbar. Denn hier ist er geboren und aufgewachsen. Erfahren Sie auf dem „Georgia´s Footsteps of Dr. Martin Luther King Jr. Trail” wie er die soziale Gerechtigkeit vorantrieb. Und damit den Lauf der Geschichte änderte. Acht verschiedene Städte mit insgesamt 28 spannenden Schauplätzen lernen Sie auf der Tour kennen. Von seinem Geburtshaus über das Albany Civil Rights Institute bis hin zum Prince Hall Masonic Temple. Folgen Sie den Spuren der Bürgerrechtsbewegung durch ganz Georgia.

Politische Touren - auf den Spuren von Martin Luther King
Alabama State Capitol mit Gedenktafel für die Selma-nach-Montgomery-Märsche

On Tour in Amerikas ältester Stadt

Erleben Sie mehr als 250 Jahre amerikanische Geschichte. Der Freedom Trail in Boston führt Sie auf vier Kilometern vorbei an 16 bedeutenden historischen Stätten. Entdecken Sie dabei einzigartige Museen, Kirchen, Versammlungshäuser und Parks des 17., 18. und 19. Jahrhunderts. Sie alle erzählen die Geschichte der amerikanischen Revolution. Eine rote Linie, die sich durch die Stadt zieht, markiert den Trail. So erlaufen Sie sich die amerikanische Geschichte ganz einfach auf eigene Faust. Natürlich werden auch Führungen angeboten. Das besondere daran? Teils historisch verkleidete Guides geben persönliche Anekdoten zum Besten und machen so den Stadtrundgang zu einem echten Spektakel.

Politische Touren - Freedom Trail Boston
Old State House im Financial District in Boston

In Nelson Mandelas Fußstapfen

Kombinieren Sie Ihre Südafrika-Reise doch mit einer Tour durch das bewegte Leben des Nationalhelden Nelson Mandela. Er kämpfte nicht nur für die Rechte schwarzer Südafrikaner. Er war nach dem Ende der Apartheid auch Staatspräsident und wurde schließlich mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Mit der kostenlosen App „Madibas Journey“, benannt nach seinem Clannamen, können Sie die wichtigsten Schauplätze aus seinem Leben entdecken. So beispielsweise das Mandela House in Johannesburg, die Nelson Mandela Statue in KwaZulu-Natal oder Robben Island. Auf dieser Gefängnisinsel war Mandela insgesamt 18 Jahre inhaftiert. Mittlerweile wurde sie übrigens in ein Museum umgewandelt.

Politische Touren - Johannesburg
Constitution Hill in Johannesburg – ein altes Fort, das später als Gefängnis genutzt wurde. Hier saß Nelson Mandela seinerzeit als einziger schwarzer Häftling ein.

Nordirlandkonflikt aus erster Hand

Ein außergewöhnlicher Rundgang mit ehemaligen politischen Gefangenen erwartet Sie in Belfast. Die Guides teilen ihre ganz persönlichen Erfahrungen aus dem britisch-irischen Konflikt mit Ihnen. Auf diesen Touren lernen Sie nicht nur den Reichtum der irischen Geschichte und Kultur kennen. Sie können dabei auch gleich die beeindruckenden Wandmalereien in West-Belfast bestaunen. Alle Guides wurden während des Konflikts durch die republikanische Gemeinschaft aus politischen Gründen gefangen genommen. Werfen Sie also einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen und lauschen Sie dabei den spannenden Erzählungen über die Geschichte der Region.

Politische Touren - Nordirland
Politische Wandmalerei in Belfast

Berliner Mauer – Erinnerung an ein Stück deutsche Geschichte

In Resten ist die ehemalige Grenzanlage zwischen Ost- und Westberlin noch erhalten. So bleibt die Geschichte für die Nachwelt lebendig. Den damaligen Mauerverlauf kann man übrigens noch immer erkunden –  zu Fuß oder per Fahrrad, auch in geführten Touren. In der „Gedenkstätte Berliner Mauer“ entlang der Bernauer Straße spürt man besonders deutlich, was es bedeutet hat, in einer geteilten Stadt zu leben.

Politische Touren - Berliner Mauer
Ruinen der Berliner Mauer
Hinterlassen Sie einen Kommentar

XHTML: Folgende HTML-Tags können verwendet werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: