Tequila, Wein und Wodka im Museum
  29.05.2018

Hochprozentiges im Museum

In New Orleans, Mexiko City, Bordeaux und Stockholm begeben sich Reisende auf die Spuren ihrer Lieblingsgetränke. Sei es Tequila, Merlot oder Wodka – jeder edle Tropfen hat faszinierende Wurzeln in Geschichte und Kultur, die es zu erkunden gibt. Entdecken Sie die spektakulärsten hochprozentigen Museen weltweit:

Cocktail-Fans auf nach New Orleans!

New Orleans ist die einzige Stadt der USA mit einem eigenen offiziellen Cocktail – dem „Sazerac“. Deshalb überrascht es auch nicht, dass sich in dieser Stadt das „Museum of the American Cocktail“ befindet. Liebhaber des Mischgetränks erfahren hier mehr zu den kulinarischen Hintergründen des Cocktails und wie er die amerikanische Geschichte beeinflusste. Im Mekka der Cocktail-Kultur bewundern Besucher antike Flaschen, Vintage-Cocktail-Shaker sowie Musik und Kunstdrucke aus der Zeit der Prohibition. Dort können Sie wechselnde Ausstellungen und Events – wie die regelmäßigen „Tasting Tuesdays“ erleben. Außerdem werden Seminare rund um die hohe Kunst des Cocktailmixens angeboten.

Tequila, Wein und Wodka im Museum
Sazerac – New Orleans‘ berühmter Cocktail

Mexiko City: Ein Muss für Tequila-Liebhaber

In Mexiko lockt ein Museum der besonderen Art. Im „Museum of Tequila and Mezcal“ erleben Besucher das mexikanische Kulturerbe und überzeugen sich von der Qualität typischer aus Agave gefertigter Produkte wie etwa Tequila oder Mezcal. Außerdem erhalten Mezcal-Fans hier detaillierte Einblicke in die Produktion ihres Lieblingsgetränks. Bei den geführten Touren, die in mehreren Sprachen angeboten werden, gehen sie dann der Geschichte der Brände auf den Grund. Dabei ist das sogenannte MUTEM kein klassisches Museum, sondern begeistert mit einem kulturellen Mix aus Mariachi-Konzerten, Ausstellungen, kulinarischen Verlockungen und Tagungen rund um die Kultur dieser mexikanischen Spirituosen. Besonders beliebt sind die Verkostungen lokaler Tropfen in geselliger Runde.

Weinkult vom Feinsten in Bordeaux

Weinkenner zieht es nach Frankreich: In der “La Cité du Vin” erwartet sie ein einzigartiges Erlebnis rund um den edlen Rebensaft. Dort entdecken sie neue Perspektiven zum Thema Wein, seiner Geschichte und der Kultur des Weintrinkens aus aller Welt. Schon allein die futuristische Architektur des gläsernen Gebäudes beeindruckt und erinnert an ineinander verschlungene Reben. Im internationalen Weinmuseum erkunden Besucher die vielfältigen Ausstellungen und begeben sich auf die Spuren von Chardonnay, Pinot Noir & Co. Darüber hinaus reisen sie mit der Audio Tour durch Zeit und Raum und erleben Wein in all seinen kulturellen, historischen und geschichtlichen Dimensionen. Ein buntes Programm aus Events und Workshops sowie mehrere Restaurants und Boutiquen im Haus ergänzen das Erlebnis.

Tequila, Wein und Wodka im Museum
La Cité Du Vin in Bordeaux

Spirituosen aus schwedischer Perspektive

Alkohol in all seinen Facetten: In Stockholm widmet sich das „Spritmuseum“ ganz der Geschichte und Produktion alkoholischer Drinks. Da tauchen Besucher in die schwedische Alkoholkultur ein. Sie lernen wie hochprozentige Getränke früher und heute produziert werden und erhalten Einblicke, wie unsere Sinne auf Wein, Gin & Co. reagieren. Zudem beherbergt das Museum ab September 2018 die „Absolut Art Collection – Wilder Side exhibition“. In dieser Ausstellung wird eine Auswahl der 850 Kunstwerke, die von 1986 bis 2004 durch Absolut® Wodka in Auftrag gegeben wurden, präsentiert. Die Werke der insgesamt 550 Künstler – darunter auch Pop-Art Ikone Andy Warhol – drehen sich allesamt in unterschiedlichen Stilen um die Kultflasche der schwedischen Marke. Neben wechselnden temporären Sonderausstellungen und Tastings begeistert das Spritmuseum auch mit kuriosen Veranstaltungen wie dem schwedischen Trinksong-Wettbewerb.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

XHTML: Folgende HTML-Tags können verwendet werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: